El Bocho – In the morning I realize

//El Bocho – In the morning I realize

El Bocho – In the morning I realize

7.200,00 

1 vorrätig

Künstler: El Bocho

Titel: In the morning I realize

Jahr: 2013

Größe: 150 cm x  220 cm (59 inch x 86 inch)

Medium: Acrylfarbe auf Leinwand

Lieferzeit: 2 Wochen

1 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

El Bocho – In the morning I realize

El Bocho ist ohne Zweifel einer der prominentesten urbanen Künstler Deutschlands. Er ist ein anonymer Straßenkünstler, der die Stadt Berlin zu seiner riesigen persönlichen Leinwand machte. Er verwendet hauptsächlich Pasten, die für ihre Größe und Qualität bekannt sind, die aber auch für die Arbeit mit Schablonen und Standardgraffiti bekannt sind. Im Laufe der Jahre hat El Bocho viele einzigartige Figuren und Symbole geschaffen, die seine Arbeit sofort wiedererkennbar machen. Das Werk des Künstlers reicht bis ins Jahr 1997 zurück und dient in diesem Jahr oft als Beginn der Karriere von El Bocho.

Er begann klein, vor allem mit der Markierung von Mauern und der Bombardierung zufälliger Oberflächen auf den Straßen Frankfurts. Seitdem hat El Bocho entwickelt und verbessert, was bald zu seinem Markenzeichen werden wird. Die riesigen Ausschnitte und Installationen, die bis zu 20 Fuß hoch sind. Während er unterwegs schuf und studierte, arbeitete El Bocho tagsüber als Illustrator und Typograf. Als er sich entschied, sich ganz auf Street Art und Interventionen zu konzentrieren, hörte El Bocho auf, traditionelle Graffitis zu kreieren. Er machte einen großen Schritt nach Berlin, wo seine Kunst beeindruckende Höhen erreichen konnte. El Bocho will Menschen erreichen, die keine kunstspezifischen Orte wie Galerien oder Museen besuchen. Er ist auch dafür bekannt, dass er nie druckt, denn El Bocho zeichnet jede Szene, die er klebt, persönlich auf die Straßen Berlins.

Seine Hauptfiguren:

Im Jahr 2003 erfand El Bocho sein eigenes Symbol, die berühmte Little Lucy Puppe. Die bezaubernde Figur basierte auf einer tschechischen Fernsehserie aus den 1970er Jahren, die der Künstler als Kind gerne sah. El Bocho hatte sie Little Lucy – Fear of the Streets genannt. Obwohl El Bocho die ursprüngliche Figur zugegebenermaßen eher langweilig fand, ging er trotzdem mit ihr und gab ihr eine Wendung. Die Künstlerin wählte einen starken Hauch von dunklem Humor und gab seiner kleinen Lucy die Gewohnheit, ihre Katze zu töten! Sie können die unglückliche Katze in Waschmaschinen bemalt, als Döner gekocht oder einfach in der Mikrowelle gegrillt finden.

El Bocho hat aber auch einen weicheren Touch, was ihn auf den Weg zu einigen interessanten Serien wie seinen berühmten Bürgern führte. Diese Serie basiert auf Porträts mit kleinen, mit Text gefüllten Popup-Wolken, ähnlich den Konzepten der Kommunikation in Comics. Je nachdem, welche Art von Präsentation und Gefühl er wählt, verwendet der Künstler verschiedene Papiersorten. El Bocho arbeitet hauptsächlich mit großformatigen Ausschnitten, verwendet aber auch Schablonen und hat vor kurzem mit der Gestaltung von Fliesen begonnen. Neben dem brillanten Stil und Können von El Bocho kann dieser Künstler auch auf eine beeindruckende Bilanz verweisen. Im Juli 2019 produzierte er in der deutschen Hauptstadt das weltweit größte Tonbandkunstwerk. Fünfzehntausend Meter Klebeband wurden verwendet, um ein 1100m² großes Stück vor dem Stattbad in Wedding zu schaffen. El Bocho ist in nationalen und internationalen Büchern, Zeitschriften, Zeitungen und Ausstellungen erschienen.

This post is also available in: enEnglisch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.