Shepard Fairey – Three Face 3

//Shepard Fairey – Three Face 3

Shepard Fairey – Three Face 3

150,00 

1 vorrätig

KÜNSTLER: Shepard Fairey

TITEL: Three Face 3

JAHR: 2016

MEDIUM: Giclee

GRÖSSE: 64 x 76 cm (25 x 30 inch.)

SIGNIERT: Ja

 

Lieferzeit: 2 Wochen

1 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Frank Shepard Fairey (* 15. Februar 1970 in Charleston, South Carolina) ist ein zeitgenössischer Street Art Künstler, Grafiker und Illustrator aus der Skateboard-Szene. Erstmals bekannt für seine Aufkleberkampagne André der Riese hat eine Posse. Er verwendet in der Regel nur seinen Vor- und Nachnamen.

Fairey erfand 1989 während seines Studiums an der Rhode Island School of Design (RISD) die Kampagne „André der Riese hat eine Posse-Aufkleber“.
Daraus entwickelte sich die Obey Giant Kampagne, die sich durch die Zusammenarbeit und Reproduktion der Aufkleber zu einer weltweiten Kampagne entwickelte. Seine Obey-Kampagne verwendet verschiedene Zitate aus dem John Carpenter-Film „Sie leben!“, darunter das Zitat „Obey“ und das Zitat „This is Your God“. Weitere Einflüsse auf die Obey-Kampagne sind die feministische Konzeptkünstlerin Barbara Kruger.

Anschließend gründete er eine kleine Druckerei namens Alternate Graphics in Providence, die sich auf Siebdruck, T-Shirts und Aufkleber spezialisiert hat. Während seines Aufenthalts in Providence traf Fairey 1994 die amerikanische Filmemacherin Helen Stickler, die auch an der RISD teilnahm, wo sie ihren Abschluss in Film machte. Im Frühjahr 1995 fertigte Stickler einen Kurzfilm über Fairey und seine Kunst. Der Film wurde 1995 beim New York Underground Film Festival uraufgeführt. Es wurde auch auf dem Sundance Film Festival 1997 und in über 70 weiteren Filmfestivals und Museen weltweit gezeigt.

Shepard Fairey, Dave Kinsey und Phillip DeWollf gründeten 1997 die Designagentur BLK/MRKT. Insbesondere waren sie auf Guerilla-Marketing und die Entwicklung leistungsfähiger Marketingkampagnen spezialisiert. Zu den Kunden gehörten Pepsi, Hasbro und Netscape. Fairey verließ BLK/MRKT 2003 und gründete seine eigene Agentur „Studio Number One“. Diese Agentur arbeitet für Kunden wie Virgin, Adidas und Nike. Fairey gründete 2001 das Modelabel „OBEY clothing“.

This post is also available in: enEnglisch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.